Bäckerei Roth, Oberbrechen

Aktuelles

Ein feiner Brand aus leckerem Brot!

Als wir im Frühjahr 2018
die etwas verrückte Idee hatten, nicht nur leckeres Brot zu backen, sondern aus diesem Brot Schnaps zu machen, war der richtige Partner dafür schnell gefunden.
Der in der Region gut bekannte Brennmeister Thomas Kilian war von unserer ungewöhnlichen Projektidee ebenso begeistert wie wir und machte sich gleich ans Werk.


Kistenweise Brotscheiben waren der Anfang – alles was Roths Backstube an leckerem Brot hergibt, wurde in Scheiben geschnitten und in unserem Ofen geröstet.
Weißbrot, Roggen-Kümmelbrot, Sechskornbrot, Dinkelvollkornbrot, Backesberg, Taunuskruste und wie sie alle heißen - alles wurde nach dem Rösten schön fein vermahlen und nach Dauborn in die Kornbrennerei Kilian gebracht.
Nichts anderes ist die Grundlage für unser „Flüssig Brot“!

Unter Thomas Kilians erfahrenen Händen verwandelte sich Roths Brot in einen feinen Brand. Den anfangs noch ziemlich scharfen Schnaps legte der Brenner „auf Holz“. Und das war die entscheidende Reifezeit! Im kleinen Eichenfass wurde aus dem kleinen Schnäpschen ein feine Spirituosenspezialität!

Und so klingt es, wenn wir von unserem „Flüssig Brot“ schwärmen:

„Ein feiner Brand: hell-goldfarben steht er im Glas. Leichte Schärfe in der Nase! Das Korn des Brotes ist unverkennbar! Es prickelt auf der Zunge! Und ja, man spürt, wohin er läuft! Aber dann: vollmundig, mild und fein, mit weichen Anklängen von Honig im Mund! Man möchte immer wieder ein Schlückchen nehmen!“



„Flüssig Brot“ - das Beste, was ein Brot werden kann!

zurück

  Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
Mittwoch Samstag
Öffnungszeiten Oberbrechen: 6.30-12.30 und 14.00-18.00 Uhr 6.30-12.30 Uhr 6.30-12.00 Uhr
Öffnungszeiten Niederbrechen: 6.30-12.00 und 14.00-18.00 Uhr 6.30-12.00 Uhr 6.30-12.00 Uhr


Bäckerei Roth
| Hinterstraße 15 | 65611 Oberbrechen | Tel: 06483-7792 | Fax: 06483-2394
Bäckerei Roth | Limburger Str. 77 | 65611 Niederbrechen | Tel: 06438-920488

Mail: | Datenschutzerklärung | Impressum

Bäckerei Roth ist auch bei Facebook